2004

Nummerierung von Ruhebänken des HFK

Im Rahmen der vom Seniorenbeirat der Stadt Siegen sowie mit Unterstützung des SGV Bezirk Siegerland e.V. wurde die vom HFK betreuten Ruhebänke aufgenommen und Nummeriert

2003

2003

Anpachtung des Fischweihers in der Oberen Hengsbach und Beginn der Arbeiten rund um den Fischweiher

2001

2001

Einweihung des Gerätehauses erfolgt.

1999 bis 2000

Erstellung eines Gerätehauses für den HFK-Hengsbach, in dem die Arbeitsgeräte, Bänke etc. ihren Platz gefunden haben und auch das Archiv des Vereins seine Heimat hat.

1999

1999

Mithilfe beim Bau des neuen Kinderspielplatzes in der Oberen Hengsbach, der durch den Bürgermeister der Stadt Siegen eingeweiht wurde. 

1997

1997

Erstellung der Illuminationsanlage in der Oberen Hengsbach, bei der im Advent ein Stern funkelt und an Ostern ein Kreuz zu sehen ist
»Illuminationsanlage

1995

Aufstellung von vier Edelstahltafeln zur Erinnerung an die Gruben „Union“, „Alter Flussberg“, „Münker-Ehrenhut“ und „Glücksbrunnen“ im Bereich der Hengsbach

1994

Erweitert um eine weitere Tafel beim Haus Voss-Weth in der Hengsbachstraße

Die Tafeln dienen allen Vereinen der Hengsbach sowie den Kirchen für Bekanntmachungen etc.

1994

1994

Einweihung des Kreuzes beim alten Friedhof in der Oberen Hengsbach

1994

1994

Anbringung einer handgeschnitzten Wandertafel im Bereich „Am Himmelseifen“

Copyright © 2022 Heimatförderkreis Hengsbach e.V. - Alle Rechte vorbehalten